Neurologische Störungen - Polyneuropathie

Morbus Parkinson

Durch den Einsatz von Mineralien, Spurenelementen sowie pflanzlichen Präparaten lässt sich die körpereigene Dopaminproduktion steigern. Hierdurch werden die Symptome des Parkisons gemildert.

Es gibt aber auch Vitamine die den Parkinson verschlechtern. Hierauf muss bei der Behandlung geachtet werden.

Diese Seite drucken An den Seitenanfang zurück